Eine Hochzeitskarte schafft Nähe

Wenn Zwei sich entschließen sich trauen zulassen, ist das ein sehr wichtiger Schritt für das weitere Leben. Für eine Hochzeit muss man vieles bedenken. In dieser Zeit darf sie nur im kleineren Rahmen gefeiert werden darf und vielen Paaren fällt es sehr schwer, eine strenge Auswahl zu treffen. Es gibt dann Freunde und Verwandte, die sie so gerne persönlich eingeladen hätten und die sie jetzt leider enttäuschen müssen. Es kann sogar so sein, dass dem Brautpaar selbst die Absage schwerer fällt als den Gästen, die nicht zur Feier kommen dürfen. Deshalb ist es umso wichtiger, dem Paar die Glückwünsche und guten Gedanken zukommen zu lassen, gerade auch um ihnen zu versichern, dass man ihnen das Ausbleiben einer Einladung wirklich nicht übel nimmt. In der heutigen Zeit sollten wir alle Verständnis füreinander aufbringen.

Eine Hochzeitskarte hilft über die Distanz hinweg

Dafür ist eine Karte genau das Richtige! Als Motive für die Hochzeitskarte eignen sich Ringe, Blumen, ein Kreuz oder auch ein Weg, der den künftigen gemeinsamen Lebensweg symbolisiert. Schön sind auch Baumringe, da ein solches Bild gleich mehrere Assoziationen, wie zum Beispiel Wachstum und Beständigkeit, hervorruft.

Es passt und ist gleichzeitig ein Bild, das nicht allzu oft verwendet wird. Mit einer solchen persönlichen Karte kann man dem Paar die Nähe vermitteln, die aufgrund der geltenden Maßnahmen oftmals nur im übertragenen Sinne möglich ist.

Die richtigen Bibelstellen geben Halt

In der Bibel finden Sie wunderschöne christliche Sprüche, die sich hervorragend für das Thema Hochzeitskarten eignen. Oft behandeln sie das Thema Partnerschaft, Liebe,  Glauben und Vertrauen – also die Dinge, die die Grundpfeiler einer guten Ehe sind. Stöbert in unserer großen Ausahl an christlichen Hochzeitssprüchen aus der Bibel und findet einen Spruch, der perfekt zu Euch als Paar und Eurer Vorstellung von der Ehe passt.

Neben einem aussagekräftigen Motiv bieten sich beispielsweise folgende Bibelstellen aus Matthäus 28 Vers 20 an:

Siehe ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Gott selber verspricht: Den weiteren Lebensweg mitzugehen,

egal wie dieser Weg weiter geht und in Freud und Leid

bei euch zu sein.

Dieses Wissen und das Vertrauen jemanden an der Seite zu haben helfen dabei, so manche Hürde, die das Eheleben bereithält, zu überwinden.

Eine weitere, sehr geeignete Bibelstelle findet man in Kolosser 3 Vers 13:

Ertragt einander und vergebt einander, wenn einer dem andern etwas vorzuwerfen hat!

Wie der Herr euch vergeben hat , so vergebt auch ihr!

Vor allem bekleidet euch mit der Liebe ,

die das Band der Vollkommenheit ist.

Es werden Tage kommen , da man sich daran erinnern kann, was man am Altar versprochen hat.

Haltet fest zusammen und steht fest zueinander

so wird das Glück und die Liebe euch begleiten ,

denn es bleiben

Glaube, Hoffnung, Liebe

die Liebe aber ist das Größte unter ihnen.

In diesem Sinne

Herzlichen Glückwunsch

möge Gottes Segen

euch begleiten.

So kann der Text für eine Hochzeitskarte gestaltet werden. Die Kombination aus einer Bibelstelle, einem ansprechenden Motiv und einem persönlichen Glückwunsch führt zu einem sinnerfüllten Ganzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.