Licht in dunkle Tage bringen

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte

und ein Licht auf meinem Wege.

Möchten Sie diese Gewissheit weiterreichen? Das hilft in Krisenzeiten, unabhängig davon, ob die ganze Welt davon betroffen ist oder ob sich der Empfänger in einer persönlichen Krise bzw. in der Trauerzeit befindet. Gerade bei Freunden, die einen geliebten Menschen verloren haben, sollte man nicht zu schnell denken, dass sie mittlerweile den Verlust wohl verwunden haben. In der Zeit direkt nach dem Tod werden Trauerkarten verschickt. Aber es wichtig auch im weiteren Verlauf der Trauerbewältigung immer wieder, zum Beispiel mit einer Karte, zum Ausdruck zu bringen, dass der oder die Hinterbliebene in seinem oder ihrem Leid nicht vergessen wird. Man kann natürlich außerdem natürlich auch einfach nur mal so erbauliche Grüße versenden, denn wir alle brauchen hin und wieder etwas Aufmunterndes.

Eine christliche Spruchkarte bringt Sonne und Wärme von mir zu dir

Dafür gibt es verschiedene Bibelstellen, die sich anbieten:

Herr lass leuchten über uns

das Licht deines Angesichts.

Psalm 4,7

Der Herr ist mein Licht  und mein Hort

vor wem sollte ich mich fürchten?

Der Herr ist meines Lebens Kraft

vor wem sollte mir grauen ?

Ist die passende Bibelstelle dabei oder machen Sie sich viel lieber selbst auf die Suche nach angemessenen Worten, die die Bibel für uns bereithält?

Eine stimmige christliche Karte, der man gerne bekommt und gerne schickt  

Außerdem kann man eine christliche Karte natürlich auch mit einer persönlichen Nachricht und mit einem schönen Foto versehen. Dafür bieten sich verschiedene Motive an. Ein schönes Sinnbild ist ein Weg, der in den Sonnenuntergang oder in den Sonnenaufgang führt.

Ein Lichtblick

Die Kartenanbieter halten in aller Regel eine Vielfalt passender Fotos für eine Karte bereit. Schon das Anschauen dieser Fotos kann inspirieren. Solche Karten bringen Freude ins Haus und erhalten die Freundschaft. Außerdem stimmen sie auch den Absender froh. Denn wie heißt es so schön: Die Freude, die wir schenken, kehrt ins eigene Herz zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.